Das Grimmsche Interview: Nasir Dolunay

Das Grimmsche Interview Nasir Dolunay 5c

Heute präsentieren wir vom „Grimmschen Kurier“, der Schulzeitung der Gebrüder-Grimm-Realschule in Griedlohe eine weitere Ausgabe vom „Grimmschen Interview“ Heute: Nasir Dolunay aus der 5c

LM: Wie ist dein Name?

ND: Hallo ich bin Nasir Dolunay. Ich gehe in die 5c und ich möchte Reporter werden, so wie du. Mache ich das so richtig?

LM: Na, also im Moment bin ich der Reporter und du der, der ausgefragt wirst. Aber machen wir weiter. Was sind deine Lieblingsfächer?

ND: Deutsch. Und das was in der Grundschule „Heimat- und Sachkunde“ war. Also Bio und das andere… Dings. Und ich freue mich auch schon voll auf Geschichte. Das wird bestimmt toll mit den Römern und den Rittern und den Dinosauriern. Und naja… Mathe finde ich auch cool. Bei Herr Stretmanni dürfen wir machen, was wir wollen, denn er ist sehr oft nicht da.

LM: Dann ist das bestimmt deine Lieblingslehrkraft, oder?

ND: Naja… weiß nicht… er ist halt… also Herr Schreiner mag ich auch. Aber den hab ich nur in Schulzeitung. Und das ist kein richtiges Fach, oder?

LM: Doch!!!

ND: Ja, ok. Dann der.

LM: Ok, gut. Was ist dein Lieblingspausenverkaufsessen?

ND: Ich mag Fischbrötchen wie die Emily aus dem letzten Interview. Und den Eistee aus dem Automaten. Hab ich dir und ähhmm…Dings… Daniel doch auch mal geholt, weißt du nicht mehr?

LM: Erinnere mich finster. Was ist deine Lieblingsfarbe?

ND: *Überlegt* Eigentlich… mag ich alle

LM: Hast du irgendwelche Haustiere?

ND: Ich habe einen Hund. Den haben wir letztes Jahr aus so einem Tierheim bei Berlin gehört und er ist furchtbar. Manchmal ist es tageslang verschwunden und taucht dann einfach wieder auf. Und unser Hundefutter mag er auch nicht. Ich hätte viel lieber eine Katze.

LM: Vielen Dank für deine Zeit

0 0 vote
Article Rating